Mir ist es wichtig jegliches Motiv so perfekt wie nur möglich einzufangen. Heißt also, kein Photoshop und keinerlei Fotomontagen. Jedes Foto wird in seiner Form inhaltlich nicht verändert. Jediglich leichte Farb/Licht Korrekturen werden vorgenommen.

Jegliche Motive welche sich nicht bewegen werden im HDR Modus fotografiert. Das ist eine Fototechnik, welche direkt auch in der Kamera verarbreitet wird.

Mit dieser Technik wird ein "normal" belichtetes Foto / ein zu helles Foto und ein zu dunkles Foto gemacht. Die drei Bilder werden zu einem vereint.

Das mag erst mal nach Fotomontage klingen, dabei ist es nicht so. Es entsteht ein Bild wie es das menschliche Auge sieht. Alles korrekt belichtet und sichtbar.

 

Es ist ja nicht so, dass wir in den Himmel schauen und der Untergrund wird dunkel. Oder wir auf den Boden schauen und der Himmel wird extrem hell. Testen Sie es doch gerne mal selbst mit Ihrer Kamera.

Jetzt machen Sie den Test mit den Augen, da werden Sie keinen Unterschied bemerken. Das ist dann eine HDR Aufnahme.

Hoffentlich konnte ich Ihnen die Fototechnik etwas näher bringen.

 

Übrigens stelle ich Ihnen als Bespiel eine derartige Serie zur Verfügung:

1. Ein Standard belichtetes

2. Ein dunkel belichtetes

3. Ein hell belichtetes

4. Ergebnis der drei ersten Aufnahmen

5. Farb- und Lichtkorrektur